click here if you want to see your banner on this site

Author Topic: QuarkChain enthüllt unendliche Möglichkeiten der Blockchain  (Read 240 times)

Gamals

  • Moderator
  • Novice
  • *****
  • Posts: 26
  • Karma: +0/-1
    • View Profile


 Ein neuer Versuch der Blockchain-Erweiterung: QuarkChain enthüllt unendliche Möglichkeiten der Blockchain

 Bitcoin, die bekannteste Kryptowährung, wurde seit mehr als 10 Jahren ausgegraben. Dabei gibt es zwei Probleme: 1) Das Risiko einer Zentralisierung durch Bergbau und Energieverbrauch;  und 2) ein starker Anstieg der Transaktionskosten aufgrund unzureichender Transaktionsverarbeitungskapazität.  Das erste Problem führte zu Konsensmechanismen wie POS, PBFT usw. Viele Projekte, darunter BCH und EOS, versuchen, das zweite Problem zu lösen.

 QuarkChain hat diese beiden Probleme ebenfalls erkannt und versucht, sie auf unterschiedliche Weise zu lösen.  Dezentralisierung ist ein sehr wichtiges Merkmal des Bitcoin-Netzwerks.  Um dem von Satoshi erwähnten Konzept von „1 CPU, 1 Stimme“ zu folgen und die mögliche Gefahr eines „51% igen Angriffs“ durch Monopole und große Bergbaupools mit leistungsstarken Bergbaumaschinen zu vermeiden, hat QuarkChain einen Mining-Algorithmus namens QKChash entwickelt.  Dieser Algorithmus basiert auf einem anderen Prinzip als Ethash und andere Anti-Optimierungs-Algorithmen und verfügt über eine bessere Anti-Optimierungs-Fähigkeit.  (Die 2018 von BitMain entwickelte E3-Mining-Maschine zeigt, dass Ethash der ASIC-Optimierung nicht widerstehen kann.)

 Aus dem QuarkChain Testnetz haben wir bereits begonnen, die großen Vorteile der Flexibilität zu schätzen.  Nehmen wir als Beispiel den Status von testnet Version 2.4, die fünf Shards enthält.



 (Kette 0 führt den Ethash-Mining-Algorithmus aus; Kette 1-3 führt den Ethash + PoSW-Konsensus-Mechanismus aus; Kette 4 führt den Double-SHA256-Mining-Algorithmus aus; Kette 5 führt QKChash aus)

 Laut den Erläuterungen auf den relevanten Seiten von GitHub wissen wir, dass diese verschiedenen Shards tatsächlich ganz unterschiedliche Mining-Algorithmen ausführen.

 ** Die folgenden Zitate aus der Einführung von QuarkChain testnet auf GitHub [1] **

 Kette 0: Laufen Ethash, 1 Scherbe, kein PoSW.

 Kette 1: Ausführen von Ethash, 1 Shard, PoSW, das mindestens 10.000 TQKC erfordert, um den Schwierigkeitsgrad einmal in einem Fenster zu senken (256 Blöcke).

 Kette 2: Ausführen von Ethash, 1 Shard, PoSW, das mindestens 20.000 TQKC erfordert, um den Schwierigkeitsgrad in einem Fenster (256 Blöcke) zu senken.

 Kette 3: Laufenlassen von Ethash, 1 Shard, PoSW erfordert mindestens 40.000 TQKC, um den Schwierigkeitsgrad einmal in einem Fenster zu senken (256 Blöcke).

 Kette 4: läuft doppelt-SHA256, hat 2 Splitter, kein PoSW.

 Bei PoSW ist, wenn die Blockschwierigkeit verringert ist, effektives Diff = tatsächliches Diff // 20.

 Unterstützte Token sind: TQKC (Standardtoken), QBTC, QETH, QAAPL, QTSLA, QI.

 Hinweis: Der letzte Satz hier zeigt an, dass in testnet mehr als ein Token ausgeführt wird, aber sechs Token!

 Zwei Konsensmechanismen (POW, PoSW), drei Hash-Algorithmen (Ethash, Double SHA256, QKChash), sechs Token (TQKC, QBTC, QETH, QAAPL, QSLA, QI), fünf Ketten und acht Shards.  Reichen diese nicht aus, um Ihre Fantasie für die Zukunft zu bereichern?  (Keine Erwähnung eines anderen Killerstreitkolbens: Cluster!)


 Der Zugriff auf verschiedene Mining-Algorithmen ermöglicht es Bergleuten mit unterschiedlicher Ausrüstung, sich ungestört dem Mining-Ökosystem von QuarkChain anzuschließen.  Optimierer und Anti-Optimisten können in einem Ökosystem der öffentlichen Kette in Harmonie leben und ihre eigenen Ideen verwirklichen.  Es wird keinen Extrusionseffekt von ASIC-Bergleuten auf andere Geräte in anderen öffentlichen Ketten geben.

 Der ursprüngliche PoSW-Konsens bereichert einerseits die Nutzungsszenarien von Tokens und erhöht andererseits die Sicherheit des Netzwerks.  Die Verwendung von zwei verschiedenen Konsensmechanismen in einem Testnetz zeigt auch das Potenzial, mehr Konsensalgorithmen zu unterstützen.

 Sechs native Token (beachten Sie, dass die sechs Token hier keine ERC20-Standard-Token sind, sondern ETH-ähnliche Token) verfügen über umfangreiche interaktive Funktionen wie die Belohnung von Bergleuten, die Zahlung von Benzingebühren und die Interaktion mit intelligenten Verträgen.

 Mit dieser Fülle an Flexibilität wird QuarkChain ein echtes "One-Chain" -Erlebnis bieten.  Sie müssen sich nicht um die EOS- und ETH-Debatte kümmern, wer zentraler ist [2].  Sie denken, dass Assets wie der ETH-Mechanismus sicherer sind, ok, Sie können Assets in Kette 1 ablegen. Wenn Sie das coole Spiel in Kette 6 spielen möchten (mit DPoS-Mechanismus), kein Problem, spielen Sie es einfach (Sie brauchen es nicht)  und möchte den komplizierten Registrierungsmechanismus des EOS-Kontos nicht kennen.  Das Einzige, was Sie tun müssen, ist, eine kleine Menge von Vermögenswerten in die Kette 6 in Ihrer Brieftasche zu übertragen und dann Kette 6 als Hauptkontoadresse auszuwählen.

 Rückblickend auf die Geschichte des mobilen Internets, als wir zum ersten Mal 4G im 3G-Zeitalter planten, konnten sich einige Leute nur vorstellen, dass wir in Zukunft (was tatsächlich erreicht wurde) Filme in Bussen schauen könnten.  Es ist kaum vorstellbar, dass mobiles Bezahlen im Zeitalter von 4G so bequem sein kann, dass ein auf intelligenten Schlössern basierendes gemeinsames Fahrrad entstanden ist und ein neues Geschäftsmodell vorgestellt wurde.  Als Beispiel möchten wir Ihnen nur sagen, dass die Technologie viele unvorstellbare Dinge mit sich bringen wird.  QuarkChain wird in Zukunft auch eine Vielzahl von virtuellen Maschinen, Token Economics und anderen interessanten Funktionen unterstützen.  Es gibt in Zukunft keine Grenzen der Blockchain.  Öffnen Sie immer wieder Ihre Fantasie!

 Referenz:

 [1] Testnet 2.4 Übersicht
 https://github.com/QuarkChain/pyquarkchain/wiki/Testnet-2.4-Overview

 [2] http://www.bitcoin86.com/szb/eth/15937.html

 [3] EOS ist eine Website von http://www.bitecoin.com/online/2019/01/34445.html

 Blinddarm:

 

 2. Es gibt einige Unterschiede zwischen der Shard-Konfiguration nach dem Start des Hauptnetzes und dem Testnetz.  Die spezifische Konfiguration lautet wie folgt:

 

 Webseite
 https://www.quarkchain.io
 Zwietracht
 discord.me/quarkchain
 Telegramm
 https://t.me/quarkchainio
 Twitter
 https://twitter.com/Quark_Chain
 Mittel
 https://medium.com/quarkchain-official
 Reddit
 https://www.reddit.com/r/quarkchainio/
 Facebook
 https://www.facebook.com/quarkchainofficial/

 

Bitcoin Garden 2013-2021, All rights reserved | Privacy Policy | DMCA | About Bitcoin Garden | Support & Services